, Dietze Jörg

Sommersaison in Sicht!

Die Sommersaison ist in Sicht! Auch wenn wir weiterhin mit Corona-bedingten Einschränkungen zu rechnen haben, ist unser größter Wunsch natürlich, dass in das Vereinsleben wieder Normalität einkehrt. Zwar wird es leider wieder keine Saisoneröffnungsfeier geben, dennoch ...

... ist der Platzaufbau bereits in vollem Gange, sämtliche (13 Erw.- und 10 Jugend-) Mannschaften für die Punktspielsaison sind gemeldet und auch die Planungen für das Jugend-Sommertraining und Eltern-/Schnuppertennis schreiten voran. Sollte alles planmäßig funktionieren und das Wetter mitspielen, sind die Plätze ab dem 19. April bespielbar und es kann losgehen!

Zum Laub harken, Planen aufhängen, Terrassenmöbel aufstellen o.ä. bedarf es aber wieder der tatkräftigen Mithilfe vieler fleißiger Helfer/innen, vorwiegend aus dem Kreis der aktiven Mannschaftsspieler/innen. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen wird ein großangelegter Arbeitseinsatz leider nicht möglich sein. Um die Organisation in kleinen Gruppen so unkompliziert wie möglich zu gestalten, wird Heiko zeitnah dafür Kontakt zu den Mannschaftsführer/innen aufnehmen und Terminvorschläge unterbreiten.
Die erste "Laubharken-Aktion" soll am 27. März stattfinden.

Sobald es geht, möchten wir auch in Sachen "Geselligkeit" wieder mehr Fahrt aufnehmen und hoffen, dass wir im Verlauf der Saison mit der ein oder anderen Veranstaltung überraschen können.